Japanische Verlobungsringe mit Zuchtperlen

Japanische Verlobungsringe mit Zuchtperlen

Filters

Über japanische Zuchtperlen-Verlobungsringe  

Unsere außergewöhnliche Kollektion japanischer Zuchtperlen-Verlobungsringe wird eine großartige Ergänzung zur charmanten Persönlichkeit von Frauen sein, die es lieben, Perlen-Verlobungsringe zu schmücken.Kreiert von den Akoya-Austern, sind sie uns auch als Akoya-Perlen bekannt und werden für ihre zarten Farbtöne in Verlobungsringen verehrt.Die unvergleichliche Schönheit dieser Perlen hilft unserem erfahrenen Team, mit ihrer Vielseitigkeit zu experimentieren, während sie Akoya-Perlenringe in verschiedenen Ringstilen wie Vintage-Perlenringen und antiken Perlen- und Diamantringen herstellen.  

Wir bei Rosec Jewels sind ein Team erfahrener Handwerker, die für die Herstellung wunderschöner Perlen-Verlobungsringe verantwortlich sind, um den Geschmack von Frauen auf der ganzen Welt anzusprechen.Besonderer Wert wird auf die Sicherung der Qualität japanischer Zuchtperlenringe gelegt, so dass die Ihnen erreichenden Verlobungsringe für die zarte Handwerkskunst sprechen.Und erst nachdem die Qualität der Akoya Pearls sichergestellt ist, werden sie für den Einbau in Ringe ausgewählt, die dem Ringstil entsprechen.  


Japanischer Zuchtperlen-Verlobungsring Bedeutung  

Akoya-Perlenringe sind eine Symbolik der Aufrichtigkeit in der Beziehung und finden daher ihren Weg in die Antragsringe für Frauen. 


Qualitätsfaktoren japanischer Zuchtperlen-Verlobungsringe  

  • Farbe  

    Japanische Zuchtperle ist bekannt für neutrale Körperfarben mit Obertönen von Weiß bis Grau, oft sehr selten, sie können blau mit silbernen und rosa Obertönen sein. 

  • Größe  

    Akoya Perlengrößen können von 2 mm bis 9 mm variieren und in seltenen Fällen sogar über 9,5 mm betragen. Solche außergewöhnlichen Größen sind für die außergewöhnlichen Preise der japanischen Zuchtperlen-Verlobungsringe verantwortlich.  

  • Glanz  

    Glanz ist das Leuchten, das aus dem Inneren einer Perle durch die Perlmuttschichten kommt. Somit spielt es eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Preise von Akoya Perlenringen. 

  • Oberfläche  

    Die Glätte der Perlmuttschicht bestimmt den Grad der japanischen Zuchtperlenringe.  

  • Perlmuttqualität  

    Ein gut geschichtetes und dickes Perlmutt in japanischer Kulturperle bestimmt nicht nur das Aussehen, sondern hilft auch, dass es über Jahre länger hält.  

  • Perlenform  

    Eine perfekte runde Form ist die höchste Punktzahl, die jede Perle erzielen kann, aber andere beliebte Formen fallen fallen, Knopf und Barock nicht ganz zurück. 

Japanischer Zuchtperlen-Verlobungsring Häufig gestellte Fragen  

 
 
  1. Ist die Akoya-Perle eine gute Wahl für Verlobungsringe?  

    Japanische Zuchtperle oder die Akoya-Perle in einem Verlobungsring können Aufrichtigkeit in der Beziehung bedeuten, um das Fundament der Ehe zu legen, aber mit einer Größe von 2,5-3 auf der Mohs-Härteskala sind diese Perlen ziemlich anfällig für Kratzer und müssen daher sorgfältig getragen werden, um unerwünschte Kratzer zu vermeiden, während sie japanische Zuchtperlen-Verlobungsringe tragen.  

  2. Was ist der Unterschied zwischen kultivierten und natürlichen Akoya-Perlen? 

    Akoya-Perlen werden in der Natur als Abwehrmechanismus der Akoya-Austern gebildet, wenn ein Reizstoff in ihnen eingeschlossen wird. Bei natürlichen Akoya-Perlen erfolgt die Bildung auf natürliche Weise, während wie bei japanischen Zuchtperlen, deren Bildung mit Hilfe menschlicher Eingriffe in Zuchtwasserreservoirs beschleunigt wird.  

  3. Wie pflege ich japanische Zuchtperlen-Verlobungsringe? 

    Akoya Perlenringe müssen mit größter Sorgfalt getragen werden und jede Art von Kontakt mit Kosmetika muss vermieden werden, da die Verwendung von Haarspray, Lotion oder Parfüm ihren Glanz trüben kann.  

  4. Woher weiß ich, ob mein Perlen-Verlobungsring echt ist? 

    Beim Kauf von japanischen Zuchtperlen-Verlobungsringen sollte man es sich zur Aufgabe machen, nach dem SGL-Zertifikat zu suchen, um die Qualität und Authentizität der Akoya-Perle zu gewährleisten.  

  5. Lassen sich japanische Zuchtperlen schälen? 

    Akoya-Perlen sind ziemlich weich und können rissig oder zerkratzt werden, wenn sie nicht sorgfältig gehandhabt werden, aber man kann sicher sein, dass die Perlen geschält werden, wenn es um den japanischen Zuchtperlenring geht.  

Example Site - Frequently Asked Questions(FAQ)
×

Your Shopping Bag


Dein Einkaufswagen ist leer.